Kai Sieveke

Kai Sieveke


November 2019
S M D M D F S
« Jan    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kategorien


Vorraussetzungen f. Effizienz

Kai SievekeKai Sieveke

Arbeitsweisen sind sehr unterschiedlich…

Meine Vorraussetzungen f. effizientes Arbeiten

Ich verbringe die meiste Zeit damit vertieft zu arbeiten und schätze den Fokus. Das allerdings ist nicht wirklich kompatibel mit der Unterbrechnungskultur der modernen Gesellschaft, daher sind die meisten Benachrichtigungen auf meinen Geräten ausgeschaltet – ich lasse sie außerdem die meiste Zeit lautlos.

Habe ich das gemeistert ? [check]

Wichtigkeit and Dringlichkeit

Unterbrechungen sind – gelinde gesagt – unerfreulich. Ich erwarte daher von meinen Mitmenschen kurz darüber nachzudenken, welcher der beste Weg ist mich zu kontaktieren:

  1. Wichtig und dringend: Anrufen. Wenn ich nicht abnehme, nochmal anrufen und eine Sprachnachricht hinterlassen oder eine Textnachricht schreiben. Ich nehme grundsätzlich keine Anrufe von unbekannten Rufnummern entgegen.
  2. Wichtig, nicht dringend: Email Schreiben. So lange die Email nicht als Spam verworfen wird, ist das der sicherste Weg mich zu erreichen. Ich arbeite meinen Posteingang meist täglich bis auf 0 ab und antworte durchschnittlich innerhalb von 1 bis 3 Tagen.
  3. Dringendnicht wichtig: Textnachricht schreiben und sicherstellen, dass eine Zeit für meine späteste sinnvolle Antwort (Deadline) enthalten ist. Ich habe sie dann entweder bereits gelesen und geantwortet, oder Das wird nichts.
  4. Weder wichtig, noch dringend: Nur für die Familie – der Rest sollte das lassen!

Enger Kontakt ist meiner Meinung nach gewinnbringender verglichen mit kurzen Begegnungen. Wenn wir es hinbekommen, freue ich mich immer auf ein kurzes Gespräch, um ein Thema zu erörtern. Es ermöglicht uns unsere verfügbare Zeit für konzentrierte Arbeit an den wichtigen Dingen zu nutzen, anstatt Nachrichten ohne echten Mehrwert hin- und herzuschicken.

Es heißt nicht nur diese Dinge zu kommunizieren – man muss sie auch leben.  [check]

Kommunikationskanäle

Ich nutze derzeit die folgenden Wege, um über weitere Entfernungen zu kommunizieren (stark bis weniger bevorzugt):

Kanäle, die ich gelegentlich nutze:

Wege, die ich nie nutze:

Kann ich mich so (oder so ähnlich) organisieren ? … wenn ja, bin ich auf einem guten Weg.  [check]

P.S.: Selbst wenn man der Meinung ist, dass man alle Kanäle permanent und „immer sofort“ bespielen muss … irgendwann sollte man auch noch was arbeiten, wenn man die Effizienz seines Tuns als Maßstab für Erfolg ansetzt 😉

Designer von Prozessen, Systemen und Lösungen. Unternehmer und Business Transformation Consultant. Effektivitäts-Fan und Student in der hohen Schule des Lebens. Kommentare, Fragen ? Einfach mailen an tell@kaisieveke.com